Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

NOLA – Portrait of a Lady

18. Januar 2020; 20:00

19 €

Billie Holiday war eine Legende des Jazz. Mit nur 44 Jahren starb Billie Holiday in einem New Yorker Krankenhaus, bewacht von der Drogenpolizei und pleite. Sechzig Jahre später zeichnet die deutsch-niederländische Jazzsängerin Marijke Jährling ein sensibles musikalisches Portrait der einzigartigen Lady Day. Marijke Jährling (voc), Steffen Müller-Kaiser (sax, bkl), Vasily Sarajski (p), Rudolf Stenzinger (kb), Holger Nesweda (dr)

NOLA, so nennen die Einwohner von New Orleans zärtlich ihre Stadt, die sich nicht unterkriegen lässt. So wie der Blues, der als vitale Wurzel des Jazz vom Leben erzählt: seinen Sehnsüchten, seinem Scheitern und Momenten der Erfüllung. Ihr Debüt widmet die Band daher der Jazzsängerin Billie Holiday. In sensiblen Arrangements zeichnen die Band und die Stimme von Marijke Jährling das “Portrait of a Lady”. Denn Billie Holiday – Enkelin eines irischen Plantagenbesitzers und einer schwarzen Sklavin – litt ihr Leben lang darunter nirgendwo richtig hin zu gehören. Und diese Erfahrung, diese Sehnsucht ist ihrer Musik so eigen, dass selbst die Hits der 30er und 40er Jahre in ihrer besonderen musikalischen Erzählweise immer zu Bluesgeschichten wurden.

Details

Datum:
18. Januar 2020
Zeit:
20:00
Eintritt:
19 €
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,