Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

April 2021

Barrelhouse Jazzband – Living the Music

30. April; 18:00
25 €

„Die BARRELHOUSE JAZZBAND, Deutschlands älteste und wertvollste Jazzband hat Jazz-Geschichte geschrieben“, sagt Fritz Rau, Deutschlands berühmtester Rock-, Jazz- und Bluespromoter, in seiner Autobiografie ‚50 Jahre Backstage’. Und weiter: „Sie hat die Brücke geschlagen zwischen der Tradition und Pflege des frühen Jazz in New Orleans und seiner heutigen Bedeutung als lebendige Musik im Spiegel unserer Zeit. Sie hat Kulturgeschichte geschrieben, fern von bierseliger DixielandNostalgie“. Die Stadt New Orleans verlieh den Musikern der Band bereits 1968 die Ehrenbürgerwürde, nun erhielt sie, über…

Erfahren Sie mehr »

Mai 2021

Waiting4Frank – Ride on

1. Mai; 18:00
20€ (VVK 18 €*)

Der Spaß an der Musik, die gemeinsame Leidenschaft und das Interesse für Irland, das Land, seine Leute und natürlich die Folk-Musik, hat die fünf Musiker als Band zusammengebracht. Seit 2002 stehen sie gemeinsam auf der Bühne und spielen Lieder mit Frohsinn und Tiefsinn, Songs über Abende im Pub, über Piraten, Terroristen und die Liebe. Zum Repertoire der Band gehören selbstgeschriebenen Songs sowie Cover-Versionen - von Amy McDonald über U2 bis hin zu Mark Knopfler. Stets mit dem gewissen „Waiting- For-Frank“-Etwas.…

Erfahren Sie mehr »

Die Altmanns – Warum ist die Banane krumm?

7. Mai; 14:00 - 15:00
5 €

Christof und Vladi Altmann laden kleine und große Zuschauer  zu einem fröhlichen Lieder- Mitmachprogramm unter dem Motto „Warum ist die Banane krumm?“ ein. Sie treffen dabei auf verliebte Löwen in Afrika, Koala-Bären und Kängurus in Australien, dressierte Frösche, eine fantastische Gemüse-Band und lösen natürlich auch das Rätsel um die krumme Banane. Das Sammelsurium der zum Einsatz kommenden Instrumente ist dabei ebenso bunt und vielfältig wie das gesamte Programm. Neben Gitarre, Akkordeon, Kontrabass, Geige, Klavier und Trommeln kommen Musik-Früchte, Schellenstecken, das…

Erfahren Sie mehr »

Lonely Hearts Club Band & Volker Rebell – 50 years “Let it be”

8. Mai; 18:00
25 € (VVK: 23 €*)

„50 Jahre The Beatles LET IT BE“ – Jubiläumskonzert + Lesung Musik: Mitglieder der Lonely Hearts Club Band (Robby Schmidt, voc, keyb.,g | Axel Weimann, g, b, voc | Günter Kreutzkamp g, b, voc.) + Peter Zettl, dr, voc. (der NEUE SCHLAGZEUGER der Lonely hearts Club Band). Lesung und musikalische Mitwirkung: Volker Rebell (HR) Alle Album-Songs werden live gespielt und kommentiert Vor 50 Jahren – genau am 06.03.1970 – erschien mit „Let It Be“ die letzte Single der Beatles in…

Erfahren Sie mehr »

Die Stromer – Die rote Prinzessin

19. Mai; 14:00 - 15:00
5 €

DIE ROTE PRINZESSIN Ein Theaterstück für Kinder von 5 – 10 Jahren Eine turbulente Geschichte frei nach dem Kinderbuch „Die Rote Prinzessin“ von Paul Biegel. Bis zu ihrem 12. Geburtstag lebt die rote Prinzessin mit ihrem Vater, dem König, ihrer Großmutter und den beiden Hofdamen Frau Laula und Frau Paula im weißen Schloß. An diesem Geburtstag darf sie endlich zum allerersten mal das weiße Schloß verlassen, um sich den „Rest der Welt“ anzusehen. Doch der Ausflug verläuft ganz anders als…

Erfahren Sie mehr »

Johnny & the Jonettes – Swing

29. Mai; 18:00
20€ (VVK 18* €)

Johnny and The Jonettes – das sind drei bezaubernde Damen und vier charmante Herren aus Wiesbaden. Wer Lust hat einen gepflegten, hochmusikalischen, unterhaltsamen Abend „alter Schule“ mit unklarem Ausgang zu erleben, der ist bei Johnny and The Jonettes genau richtig! Hier ist alles möglich! Hohe Töne und platte Witze, große Gesten und kleine Pannen, Jazz, Pop, Swing und der ewige Rock‘n’Roll! Drei erwachsene Damen, die es meisterlich verstehen ihre Stimmen im Close-Harmony-Stil der legendären Andrews Sisters zu vereinen und die…

Erfahren Sie mehr »

September 2021

Martin Zingsheim – aber bitte mit ohne

18. September; 18:00
20 € (VVK: 18 €*)

Heutzutage ist Verzicht der wahre Luxus. Echte Teilzeit-Asketen verzichten eigentlich auf alles: Fleisch, Laktose, Religion und vor allem eine eigene Meinung. Einfach loslassen. Auch Martin Zingsheim hat sich frei gemacht. Ein Mann. Ein Mikro. Keine Pyrotechnik. Denn alles was Du hast, hat irgendwann Dich. Und Relevanz braucht keine Requisiten. Wenn Überflussgesellschaften Verzicht üben, ist das Leben voller Widersprüche. Zweitägige Fernreisen treten Viele nur noch in fair gehandelten Öko-Klamotten an und transportieren Wasser in Plastikflaschen dafür mit dem Elektrofahrrad. Martin findet…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2021

Mme Brell & die Filous – Aus Liebe zu Frankreich und Frankfurt

23. Oktober; 06:00 - 15:00
20 € (VVK: 18 €*)

Aus unserer Liebe zu Frankreich und Frankfurt entstand 2018 die Band Mme Brell & die Filous Neben Liedern der französischen Sängerin Barbara und vertonten Worten des Frankfurter Mundartdichters Friedrich Stoltze spielen wir überwiegend eigene - durch die oben genannten Orte - inspirierte Chansons. Die akustische Instrumentierung von Akkordeon, Saxophon, Kontrabass und Gitarre verleihen im Zusammenspiel mit dem Gesang von Mme Brell den Kompositionen ein Höchstmaß an Vielfalt und Lebendigkeit. Hören Sie Melodien und Geschichten vom Sommer am Meer, von Gauklern…

Erfahren Sie mehr »

Martin Kälberer – Baltasound

29. Oktober; 18:00
25 € (VVK: 23 €*)

Baltasound ist der größte Ort der schottischen Insel Unst. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört neben Brandgräbern aus der Bronzezeit ein ungewöhnlich luxuriös eingerichtetes Bushäuschen. Das Hotel am Platz ist das nördlichste des Vereinigten Königreiches, es gibt außerdem einen Pub, eine Post, eine Schule, eine Kirche, ein paar Häuser und Freizeiteinrichtungen, außerdem eine Wetterstation und einen kleinen Flughafen. Vor Jahren tummelten sich dort die Fischer, als noch reichlich Heringe aus dem Atlantik gefangen wurden, dann war der Ort zwischenzeitlich für die Ölindustrie…

Erfahren Sie mehr »

Philipp Scharrenberg – Realität für Quereinsteiger

30. Oktober; 18:00
20 € (VVK: 18 €*)

Kennen Sie Schrödingers Katze? Die, die in einer Box sitzt und von der man nicht weiß, ob sie tot ist oder lebendig – bis man hineinschaut? So ist das auch mit einem Kleinkunstprogramm: Man weiß nie, wie es ist, bis man drin war. Schrödingers Kabarett. Besonders dann, wenn es noch gar nicht existiert. Typisch – bevor man auf der Welt ist, muss man schon sagen, was man wird, weil das Publikum wissen will, ob es hellblau oder rosa tragen soll.…

Erfahren Sie mehr »

Dennis Wittberg & seine Schellack-Solisten – Hallo süße Frau

31. Oktober; 17:00
25€ (VVK 23* €)

Wir blicken zurück nach vorn…… Wie schafft man es, dass so etwas ausgewogenes Musikalisches entsteht. Gerne verraten wir Ihnen dieses Rezept – man nehme einen Sänger, einen Flügel, einen akustischen Bass und eine Tuba, Tenor-Banjo und Gitarre, Schlagwerk, zwei Saxophone/Klarinette, Trompete, Posaune und eine reizende Violine. Mit unserem bereits achten Konzertprogramm erfinden wir das musikalische Rad nicht neu, sondern wir drehen es einfach weiter – so ergibt sich ein „BEST OF“ Programm: 15 Jahre DENIS WITTBERG UND SEINE SCHELLACK-SOLISTEN. Muss…

Erfahren Sie mehr »

November 2021

Aurora deMeehl – Dicke Luft in Tapperware Falls

5. November; 19:00
25 €

AuroradeMeehl, Symbiose aus Wasserbett und Diskokugel entführt das Publikum mit diesem Programm in den sehr wilden Wilden Westen. Seit frühester Jugend, die ja noch nicht lange zurückliegt, begeisterte sie sich für rauchende Colts, Feuerwasser, schwere Jungs und Leichte Mädchen. Sie erzählt von Ihrer Ur-ur-ur-ur-ur-urgroßtante Dorothea-Auguste DeMeehl, die in den Wilden Westen auswanderte und dort unter dem Namen „Dirty Doris Danger“ zu unrühmlicher Berühmtheit gelangte Dazu singt Sie Perlen der hessischen Country-Musik und wälzt sich tief im Klischee mit Karl May,…

Erfahren Sie mehr »

Liza Kos – Intrigation

12. November; 19:00
20 € (VVK: 18 €*)

Was passiert, wenn eine optimistische Physiklehrerin und ein depressiver Musiker sich in einer buddhistischen Sekte in der Sowjetunion kennenlernen und am 1. April heiraten? Der Aprilscherz hält 40 Jahre, schenkt Liza Kos und ihren Geschwistern das Leben und endet mit einer Scheidung am Valentinstag. Wirklich wahr! Sie waren auf der Suche nach Gott, fanden aber das Christentum. Als Kind ist Liza Kos deshalb sehr gläubig und fest entschlossen, Mutter Gottes zu werden, doch der Plan geht nicht auf: Jesus ist…

Erfahren Sie mehr »

Alfred Mittermeier – Paradies

26. November; 19:00
20 € (VVK: 18 €*)

Es gibt keinen Ort, der die Menschheit so beschäftigt wie das Paradies. Wo liegt es? Wie sieht es dort aus? Wie komm ich da hin? Und was zieh ich dort an? Auskunftsfreudige Geistliche schwärmen in den höchsten Tönen, obwohl sie weniger wissen, als ihre Schäfchen glauben. Auch Alfred Mittermeier weiß keinen Deut mehr. Aber falls es dieses Paradies wirklich gibt, dann will er da rein. Doch ganz so einfach ist das nicht! Das größte religiöse Wahlversprechen mit unbestimmbarer Wahrscheinlichkeit hat…

Erfahren Sie mehr »

Die Oigeborne – Uffbasse!

27. November; 16:00
20 € (VVK: 18 €*)

Uffbasse! Die Spirwespreisträger 2019 und Gralshüter des Odenwalds sind zurück! DIE OIGEBORNE! Fünf ohrenbetäubend gutaussehende Männer und eine noch bezauberndere Dame geben sich die Ähre! Auf ihrer "Wenn nicht jetzt, wer dann!?“-Tournee 2020 machen die unangefochtenen Verfechter der Oureweller Mundart hier und heute Halt, um das Leid der Menschen mit Musik, Kleinkunst und Kabarett zu lindern. Seit 2014 durchstreift der König der Tiere Teddy "Thaddäus" S. mit seinen 5 Schergen schalmeiend in gelben Gummistiefeln das Land, um die Zuschauer mit…

Erfahren Sie mehr »

Die Oigeborne – Uffbasse!

27. November; 19:00
20 € (VVK: 18 €*)

Uffbasse! Die Spirwespreisträger 2019 und Gralshüter des Odenwalds sind zurück! DIE OIGEBORNE! Fünf ohrenbetäubend gutaussehende Männer und eine noch bezauberndere Dame geben sich die Ähre! Auf ihrer "Wenn nicht jetzt, wer dann!?“-Tournee 2020 machen die unangefochtenen Verfechter der Oureweller Mundart hier und heute Halt, um das Leid der Menschen mit Musik, Kleinkunst und Kabarett zu lindern. Seit 2014 durchstreift der König der Tiere Teddy "Thaddäus" S. mit seinen 5 Schergen schalmeiend in gelben Gummistiefeln das Land, um die Zuschauer mit…

Erfahren Sie mehr »

Ingrid Noll – Kein Feuer kann brennen so heiß

28. November; 17:00
20 € (VVK: 18 €*)

Ingrid Noll liest aus Ihrem neuesten Werk: Kein Feuer kann brennen so heiß ....und steht anschließend für Fragen Rede und Antwort - wie immer in ihrer unnachahmlichen, spritzig humorvollen Art, umrahmt von Musik und charmant moderiert!

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2021

Ulla Meinecke – Das würd ich im Film nie glauben

3. Dezember; 19:00
25 € (VVK: 23 €*)

Fast alle wichtigen und wegweisenden Künstler der 80er Jahre haben mittlerweile mit großem Medienecho ihr Comeback gefeiert –angefangen von Nena über Udo Lindenberg bis hin zu Westernhagen. Eine Künstlerin aber haben die Gazetten der Republik offensichtlich nichtmehr im Blick –vielleicht, weil sich ULLA MEINECKE. in den Medien eher immer rar gemacht hat. Dabei ist ULLA MEINECKE seit über dreißig Jahren eine feste Größe in der deutschen Musik-und Kulturlandschaft. In ihren Texten reflektiert sie auf ironische Weise und mit einer ihrer…

Erfahren Sie mehr »

Stefan Waghubinger – Ich sags jetzt nur zu Ihnen

5. Dezember; 17:00
20 € (VVK: 18 €*)

Mitten aus dem Leben, manchmal böse, aber immer irrsinnig komisch, zynisch und zugleich warmherzig. Das sind Attribute, die man mit diesem österreichischen Kabarettisten verbindet. Er selbst sagt von sich nur, er betreibe österreichisches Jammern und Nörgeln, aber mit deutscher Gründlichkeit. In seinem vierten Soloprogramm begegnet er Gänseblümchen, Schmetterlingen und Luftschlangen im Treppenhaus. Es entstehen Geschichten mit verblüffenden Wendungen, tieftraurig und zugleich zum Brüllen komisch. Zynisch und zugleich warmherzig, banal und zugleich erstaunlich geistreich. Eine Erklärung zu den wirklich wichtigen Dingen,…

Erfahren Sie mehr »

Lichtenberg – Alla Gude

10. Dezember; 19:00
25 € (VVK: 23 €*)

Alla Gude – Lichtenberg stellt neues Album vor. Viel Zeit haben die fünf Musiker der Ober-Ramstädter Band „Lichtenberg“ in den vergangenen Monaten im Tonstudio verbracht. Knapp zwei Jahre Arbeit stecken hinter der gesamten Produktion. Jetzt stellen die fünf Musiker – Sänger Marcel Zocher, Gitarrist Thorsten Großkopf, Schlagzeuger Sebastian Altzweig, Bassist Lazaros Dimitriou sowie Thomas Markowic an den Tasten und der Trompete – ihr zweites Album vor. Während bei der ersten Platte „Das Glück liegt vor der Tür“ der Odenwald und…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren