Aurora deMeehl – Dicke Luft in Tapperware Falls

AuroradeMeehl, Symbiose aus Wasserbett und Diskokugel entführt das Publikum mit diesem Programm in den sehr wilden Wilden Westen. Seit frühester Jugend, die ja noch nicht lange zurückliegt, begeisterte sie sich für rauchende Colts, Feuerwasser, schwere Jungs und Leichte Mädchen. Sie erzählt von Ihrer Ur-ur-ur-ur-ur-urgroßtante Dorothea-Auguste DeMeehl, die in den Wilden Westen auswanderte und dort unter dem Namen „Dirty Doris Danger“ zu unrühmlicher Berühmtheit gelangte Dazu singt Sie Perlen der hessischen Country-Musik und wälzt sich tief im Klischee mit Karl May, Calamity Jane und Ben Cartwright! Begleitet wird Sie wie stets von ihrem Ihr stoisch ergebenen Ehegatten „Billy the Schmidt“, der auch dieses Mal wieder schneller spielt als sein Schatten!

Männer ohne Nerven – Männergeschichten

maenner ohne nerven, das sind vier Sänger, die sich ganz der Vokalmusik verschrieben haben. Das A-cappella-Quartett aus dem Raum Heidelberg verarbei- tet in seinem Programm ‚maennergeschichten’ humorvoll die Probleme, die es mit Normalsterblichen teilt: Schwierigkeiten bei der Partnersuche, Probleme bei der ordnungsgemäßen Lagerung von Wurstwaren und mit dem eigenen körperlichen und geistigen Verfall – auf alle großen Fragen unserer Zeit haben Philipp Leschhorn, Norbert Kotzan, Christoph Schmidt und Thorsten Werner eine vierstimmige Antwort.

Preisträger des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg

„Begnadete Stimmen, berauschende Arrangements, bedenkenswerte Texte, beknackte Tanzeinlagen … ein besonderes Kleinkunstvergnügen für jung und alt.“

(Hegau Kurier)

www.maenner-ohne-nerven.de

Andy Ost – Kunstpark Ost

So facettenreich wie das ehemalige Münchener “Vergnügungsgebiet“ präsentiert der aktuelle Deutsche Kabarettmeister, als auch Preisträger des Fränkischen und Vorarlberger Kabarettpreises sein neues Programm. Denn so unterschiedlich wie der Besuch einer Vernissage, eines Flohmarkts oder Rockkonzerts, gibt sich KUNSTPARK OST als Quintessenz des Lebens an sich.

Wenn sich Lachfalten, ungetrübter Spaß und Tränen der Rührung vermischen, wenn Geschichten des Lebens lebendige Geschichten werden, dann heißt es

„Herzlich willkommen im KUNSTPARK OST“

GlasBlasSing – Flaschmob – Flaschenmusik in XXL


Flaschen. Tolle Dinger. Kennt jeder. Öffnen, Austrinken, Wegbringen. Immer schnell zur Hand, wenn der Gaumen staubt. Und dabei noch zu so viel mehr zu gebrauchen: Behausungen für Modellschiffe, Handduschen für Formel-1-Sieger, Briefumschläge für Gestrandete. Ob aus Glas, Plastik, Metall oder Steingut – Flaschen faszinieren, Flaschen überraschen. Erst recht als Musikinstrumente und besonders in den Händen von GlasBlasSing.
Dein Kasten Sprudel ist alle? Schieb ihn in den Pfandautomaten und kassiere 3,30 €. Oder gib ihn GlasBlasSing und du erlebst 12 Allround-Instrumente, die Schlagzeug, Bass, Gitarre oder auch Steeldrum sein können. Ein Kasten Bier hat dir die Sinne verdreht? Überlass ihn GlasBlasSing und du erfährst, was seinen Augen und Ohren nicht zu trauen wirklich heißt.
Leg das Smartphone zur Seite und schau dir live an, was man mit den Überresten der letzten Silvesterparty Geniales anstellen kann. Komm ins brandneue Programm von GlasBlasSing. Von würzig-herb bis feinperlig, hochprozentig virtuos und wie immer bei GlasBlasSing:
Das mit Abstand beste Flaschenmusikprogramm aller Zeiten.