Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Januar 2020

Dieter Baumann – läuft halt (denn singen kann er nicht)

24. Januar; 20:00
19 €

Ja klar, werden Sie sagen. Was sonst soll Dieter Baumann auch sonst machen. Außer witzige Geschichten erzählen. Doch diesmal macht er beides, er erzählt beim Laufen – auf einem Laufband. So auf der Bühne, noch nie dagewesen. Zunächst scheint es nur um einen 100 Kilometer Lauf zu gehen, genauer zu laufen. Aber schnell wird klar, es geht Dieter Baumann um mehr. Frei nach dem Roman „die Einsamkeit des Langstreckenläufers“: „…dass ein jeder solcher Lauf ein Leben für sich ist –…

Mehr erfahren »

Trio LumiMare – Aquilone

25. Januar; 20:00
19 €

Ein Trio, das in keine Schublade passt. Querflöte, Kontrabass und Klavier. Ruhevolle Klänge im Wechsel mit vitalen Passagen. Loslassen, Treibenlassen. Bruchlos geht es von einem Gedanken zum anderen. Klassik, Minimalmusic, Jazz, Weltmusik, Latin, Avantgarde. Irgendwo dazwischen lässt sich diese Musik verorten. Aber eigentlich braucht LumiMare keine Genrebegriffe, denn sie machen einfach Musik, eigenwillig, unkonventionell und grenzüberschreitend. Eine wilde Mischung aus all dem, was die Musiker inspiriert. Stile werden gekonnt durcheinander gewirbelt, miteinander verknüpft, vermischt. Nichts lassen sie aus. LumiMare begeistert,…

Mehr erfahren »

Stefan Reusch – Rettet 2019

31. Januar; 20:00
19 €

„Reusch rettet 2019“ – Der Jahresrückblick Es sieht nicht so gut aus auf der Welt. Europa humpelt, Merkel stolpert, der Barometer kann nicht mehr. Positiv: Endlich mal keine Männer-Fußball-WM! Ansonsten - ein buntes Treiben, aber kein schönes buntes Treiben: Der braune Osten, die gelben Westen und dann auch noch die bleichen Briten! Was tun? Trinken bis zum Anschlag? Bis zum --?! Bloß nicht! Muss auch nicht sein... Denn einer rettet das Jahr: Stefan Reusch! Im Gepäck hat der SWR3 Wochenrückblicker…

Mehr erfahren »

Februar 2020

Cairo Steps – Nubian Nights

1. Februar; 20:00
22 €

Cairo Steps verbindet und kombiniert traditionelle ägyptische und orientalische Rhythmen mit modernem Jazz, Improvisation, klassischer Musik und zeitgenössischen Klängen. Die Musik ist sowohl von spiritueller, ethnischer Musik als auch von europäischen Musiktraditionen beeinflusst und bewegt sich mühelos zwischen starken unisono Melodien, virtuosen Soli und meditativen Klangwelten. Das Ergebnis ist ein eigener Musikstil und eine spannenden Mischung unterschiedlicher Kulturen. Das Ensemble hat zahlreiche Konzerte in Ägypten , Kuwait , Abou Dhabi , Italien und Deutschland mit Musikern und Künstlern aus aller…

Mehr erfahren »

Huub Dutch Duo – Life is fine (when You’re on Wäscheline)

7. Februar; 20:00
19 €

Was haben Brieftauben, Wüsten-Kamele und steuerfreie Zonen mit der Liebe zu tun? Warum ist es empfehlenswert, Privatier zu werden, sich einfach mal gehen zu lassen oder den ganzen Sommer im Pyjama zu verbringen? Wer schenkt uns die ganze Welt, für nur ein kleines Bisschen Geld? Charismatischer Musik-Entertainer Huub Dutch in Kombination mit bluesigem Bühnen-Stoiker Chris Oettinger, das steht für großartiges Entertainment mit "Wäscheleinophon", Gesang, Trompete und Klavier: Moderationen mit lässigem Witz. Mitreißende Show-Einlagen. Swingende Klassiker und charmante Songs aus eigener…

Mehr erfahren »

Buschtrommel – Dumpf ist Trump(f)

8. Februar; 20:00
19 €

Ob rechts, ob links: Hauptsache geradeaus! Die Zeiten bleiben schräg: Donald Trump kaspert sich weiter durchs Amt, Erdogan bekommt den Friedensnobelpreis und die Buschtrommler üben sich in wohlwollender Berichterstattung mit Fake News nicht nur über diese beiden. Und das kriegen die hin. Ehrlich! Zumindest ein Stück weit. Sie bemühen sich, aber niemand ist perfekt –außer Alexander der Große, Gauland. Der fordert weiterhin Kondome für Flüchtlinge. Und die Groko. Obwohl, in dem Alter und Zustand läuft eh nix mehr. Frau von…

Mehr erfahren »

StarStep – offene Bühne

14. Februar; 20:00
kostenlos

Für 10 Minuten ein Star! STAR STEP ist der neue Name für Mobiles Offene Bühne. Wollen Sie sich mal vor einem Publikum ausprobieren? Spielen Sie ein Instrument oder können Sie eine witzige Geschichte erzählen? Lesen Sie uns etwas vor, spielen einen Sketch oder zaubern uns etwas aus dem Hut? Eine neue Band mit ihren ersten Stücken? 10 Minuten lang gehört die Bühne Ihnen. Trauen Sie sich! Der Applaus ist ihnen sicher – und eine kurzweilige Unterhaltung dem Publikum garantiert. Eintritt…

Mehr erfahren »

Tango Marcando – Tango Argentino

15. Februar; 20:00
22€

Konzert mit Tango Marcando und dem argentinischen Sänger Marcelo Paletta Seit 2009 zählt der südamerikanische Tango zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das Ensemble Tango Marcando hat sich dieser Musik verschrieben und bringt in der Formation eines traditionellen, argentinischen „orquesta típica“ den vollen Orchestersound auf die Bühne - mit pulsierender, vibrierender Rhythmik in der zutiefst melancholischen Atmosphäre des Tango Argentino. Die Intimität dieser einzigartigen Musik und die Wechsel zwischen Kraft und Zartheit werden durch das Oktett virtuos in Szene gesetzt. Die Schwerpunkte des diesjährigen…

Mehr erfahren »

Mulo Francel & Chris Gall – Mythos

16. Februar; 18:00
22 €

Zwei schillernde Gestalten der europäischen Musiklandschaft treffen sich im Dialog. Chris Gall hat wie kaum ein anderer deutscher Pianist in den letzten Jahren die Stilgrenzen des Jazz konsequent und originell erweitert und begeistert das Publikum vom legendären Jazzfestival Montreux bis zur JazzBaltica. Mulo Francel ist Saxophonist und Weltenbummler. Darüber hinaus bekannt als kreativer Wirbelwind des Ensembles Quadro Nuevo. Seit vielen Jahren bereist der mehrfache ECHO-Preisträger spielend die Länder dieser Erde. Von Bayern über den Balkan bis Bolivien. Zusammen schlugen sie…

Mehr erfahren »

Sarah Hakenberg – Dann kam lange nichts

21. Februar; 20:00
19 €

Berlin oder München? Kopenhagen, Wien oder doch eher Heidelberg? Während andere noch darüber nachdenken, welche die schönste und lebenswerteste Stadt auf unserem Planeten ist, bricht eine kleine, gewitzte und wagemutige Liedermacherin auf ins Abenteuer und zieht nach über zwanzig Jahren in diversen Großstädten einfach mal nach Ostwestfalen. Noch nie gehört? Ostwestfalen kennt niemand, außer den Ostwestfalen selbst. Wenn man versehentlich durch diese Region hindurch fährt, merkt man das immer daran, dass das Netz plötzlich wegbricht. Und dass es anfängt zu…

Mehr erfahren »

Ghosttown – FolkRock Live

22. Februar; 20:00
19€

Dass mitreißender irischer Folkrock nicht notwendigerweise tatsächlich aus Irland kommen muss, beweist die Band Ghosttown Company. Sie steht für eine geballte Ladung Folkrock. Von ihrer musikalischen Heimat Irland ist sie losgezogen, die alten irischen Traditionals im Gepäck, ihren musikalischen Horizont zu erweitern und die Welt des Folkrock zu erobern. Die Eigenkompositionen der Ghosttown Company haben einen sehr hohen Wiedererkennungseffekt, fügen sich nahtlos in die Reihe der traditionellen irischen Titel ein und werden vom Publikum genauso enthusiastisch gefeiert. Ghosttown Company zelebriert…

Mehr erfahren »

Klaus Birk – Affen im Kopf! oder: Alles Banane!

28. Februar; 20:00
19 €

Klaus Birk, Kabarettist, seit 30 Jahren tätig für Radio und TV, Kolumnist, amüsiert sich über schräge Gedanken, die uns den Kopf verdrehen, die uns wunderbar miese Gefühle bescheren oder gar glücklich stimmen – uns jedoch allzu oft zum Affen machen. "Wenn ich mir manche Bauten ansehe, Ehen, Kunstwerke, oder das neue Gesetze zu Schutz der Flöhe auf städtischen Mäusen, dann frag ich mich, "wer hat sich das denn ausgedacht" und "das tut doch weh beim Denken"? Haben Sie beim Zeitunglesen,…

Mehr erfahren »

Michael Fitz – Jetzt auf Gestern

29. Februar; 20:00
19 €

Der Liedermacher, Gitarrist und Poet aus Leidenschaft und Schauspieler ist nun seit 2008 mit ungebrochener Begeisterung, ebensolcher Neugier und steigenden Zuschauerzahlen in nahezu allen deutschen Landen und deren Bühnen unterwegs und hat mit seinen bisher acht SoloProgrammen in dieser Zeit etwa 700 Auftritte absolviert. Wenn man wie er in Lied und Wort aus dem Mittendrin im Leben erzählt, sind Zahlen ohnehin nicht so wichtig. In seinen Solos, auch in „jetz auf gestern 2020“, geht es immer um Erlebtes und Gefühltes. Da schwemmt es gerne mal übrig…

Mehr erfahren »

März 2020

Andy Ost – Kunstpark Ost

6. März; 20:00
19 €

So facettenreich wie das ehemalige Münchener “Vergnügungsgebiet“ präsentiert der aktuelle Deutsche Kabarettmeister, als auch Preisträger des Fränkischen und Vorarlberger Kabarettpreises sein neues Programm. Denn so unterschiedlich wie der Besuch einer Vernissage, eines Flohmarkts oder Rockkonzerts, gibt sich KUNSTPARK OST als Quintessenz des Lebens an sich. Wenn sich Lachfalten, ungetrübter Spaß und Tränen der Rührung vermischen, wenn Geschichten des Lebens lebendige Geschichten werden, dann heißt es „Herzlich willkommen im KUNSTPARK OST“

Mehr erfahren »

Männer ohne Nerven – Männergeschichten

7. März; 20:00
19 €

maenner ohne nerven, das sind vier Sänger, die sich ganz der Vokalmusik verschrieben haben. Das A-cappella-Quartett aus dem Raum Heidelberg verarbei- tet in seinem Programm ‚maennergeschichten’ humorvoll die Probleme, die es mit Normalsterblichen teilt: Schwierigkeiten bei der Partnersuche, Probleme bei der ordnungsgemäßen Lagerung von Wurstwaren und mit dem eigenen körperlichen und geistigen Verfall – auf alle großen Fragen unserer Zeit haben Philipp Leschhorn, Norbert Kotzan, Christoph Schmidt und Thorsten Werner eine vierstimmige Antwort. Preisträger des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg „Begnadete Stimmen, berauschende…

Mehr erfahren »

Theater Curioso – Alles was Sie Wollen

8. März; 18:00
15 €

ALLES WAS SIE WOLLEN Eine charmante Komödie von Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière („Der Vorname“, „Das Abschiedsdinner“, u.a.) Regie Hans Richter Schauspiel Carmen Wedel, Ulrich Sommer Schauspiel in der Projektion Myriam Tancredi, Christoph Stein, Christian Zuckermann Bühne Matthias Heinrichs, Druckladen Darmstadt Video Sascha Baumann Fotos Christian Zuckermann Was, wenn man als erfolgreiche Dramatikerin seine ganze Kreativität aus seinem Unglücklichsein schöpft und was, wenn einem die Ideen ausgehen, weil es das Leben plötzlich gut mit einem meint, die nächste…

Mehr erfahren »

Cris Cosmo – Jaguar Live!

14. März; 20:00
22 €

“Cris Cosmo ist ein Botschafter für Völkerverständigung, Toleranz und eine weltoffene Gesellschaft. Seine Konzerte sind bunte Feste guter Laune, die zugleich Zeichen setzen.“ (LEO, Juli 2017) Cris Cosmo mischt deutsche Popmusik mit Reggae, Dancehall, Latin und Electronica zu einem tanzbaren Sommercocktail. Cris holt verschiedenste Menschen mit einem spontanen Freestyle ab, inspiriert sie, bringt sie zum Tanzen und schickt sie mit einem strahlenden Lächeln nach Hause. Aber Unterhaltung hat für Cris Cosmo auch mit Haltung zu tun. In seinen conscious Lyrics…

Mehr erfahren »

Alfred Mittermeier – Paradies

15. März; 18:00
19 €

Es gibt keinen Ort, der die Menschheit so beschäftigt wie das Paradies. Wo liegt es? Wie sieht es dort aus? Wie komm ich da hin? Und was zieh ich dort an? Auskunftsfreudige Geistliche schwärmen in den höchsten Tönen, obwohl sie weniger wissen, als ihre Schäfchen glauben. Auch Alfred Mittermeier weiß keinen Deut mehr. Aber falls es dieses Paradies wirklich gibt, dann will er da rein. Doch ganz so einfach ist das nicht! Das größte religiöse Wahlversprechen mit unbestimmbarer Wahrscheinlichkeit hat…

Mehr erfahren »

Eva Eiselt – Vielleicht wird alles vielleichter

20. März; 20:00
19 €

Eine Frau spielt sich um Kopf und Fragen Ja, ja, die Welt wird immer komplexer. Alles dreht sich immer schneller. Man versteht ja so wenig. Aber eine Frau hält dagegen und vermutet: vielleicht wird alles vielleichter. Denn brauchen wir eigentlich, was wir suchen? Wäre weniger viel nicht viel mehr? Nach welcher Vielosophie leben wir? Fragen über Fragen, aber glücklicherweise hat die Eva ein wenig vom Baum der Erkenntnis genascht und kommt zu überraschenden Ergebnissen. Nicht zuletzt wegen einer Apfelallergie. Das…

Mehr erfahren »

Walter Renneisen – Deutschland deine Hessen!

21. März; 20:00
22 €

Hessisches. Geistreich, witzig und umwerfend komisch. Von und mit Walter Renneisen Es geht um den Hessen, seine liebliche Mundart, seinen gnadenlosen Humor, seine Ein- und Widersprüche gegen Alles und Jeden. Schon Tacitus schrieb im Jahre 98 nach Christus in seiner germania: "Die Hessen haben trainierte Körper, kräftigen Bau, trotzigen Blick und entschlossenen Mut. Für Deutsche haben sie viel Verstand." Dafür hat Renneisen unzählige Beispiele: "Unser Jüngster ist Linkshänder." "Mein Mann aach, uff beide Seite". Oder: Ein Vater ißt immer die…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren