Corazón Quartett – Levante

Das Corazón – Quartett lädt ein zu einer musikalischen Reise durch Spanien und Südamerika: lyrische und virtuose Kompositionen aus den Farben des Flamenco mit rasanten Gitarrenläufen und mitreißenden Rhythmen aus Cuba und Brasilien verflechten sich mit angenehm jazzigen Improvisationen und erschaffen ein besonderes Hörerlebnis.

Die gemeinsame Leidenschaft für Weltmusik ließ aus den vier professionellen Musikern ein Quartett mit hohem künstlerischen Anspruch werden: WDR-Wettbewerbs-Preisträger Lori Lorenzen und Wolfgang Wallner – beide an der Gitarre – sowie Peter Cudek am Kontrabass und Roman Seehon – Percussion. Ihre Erfahrungen sammelten die vier im Laufe ihres Lebens in zahlreichen Ensembles und Projekten und sind mit verschiedenen Besetzungen immer wieder in ganz Europa unterwegs.

An diesem Abend präsentiert das Quartett die Musik seiner neuen CD „Levante“: ein Farbenspiel südländischer Gitarrenmusik voller Vitalität, Energie und Spielfreude. Eigenkompositionen stehen neben Stücken bekannter Gitarristen wie Paco de Lucía, Tomatito oder Chicuelo  – oft fröhlich und temperamentvoll, gelegentlich auch ruhig und verträumt. Musik von Herz zu Herz – Corazón eben.

(www.corazon-quartett.de)

“Wunderbarste Klangfarben und technische Finesse”

(Süddeutsche Zeitung München)

 

“Sonnige Klänge wie eine leichte Brise, die auffrischt und zum Sommerwind wird”

Quadro Nuevo – 25 Jahre on tour – Stream

Streaming link hier

Quadro Nuevo

 25 years on tour

 Die Koffer voller Melodien. Voller Eindrücke, Erfahrenem, Erlebtem, voller Beglückendem und Freude an der Musizierkunst.

Quadro Nuevo spielt Musik, die vom Vagabundenleben der Reisenden berichtet, aufgelesen hier und dort, gestern und heute, getrieben zwischen westlichen und östlichen Winden.

Ausgehend von einem europäisch geprägten Tango bereichern die Künstler ihre Tonpoesie mit arabesken Grooves, mediterraner Leichtigkeit und waghalsigen Improvisationen.

Nicht immer führte der weite Weg zum Ziel. So kündet die verwegene Tondichtung ”Reise nach Batumi” vor allem von der verpassten Chance, von dem was uns versagt ist. Was bleibt ist ungestillte Sehnsucht.

Das Instrumental-Quartett gab seit 1996 über 4000 Konzerte auf allen Kontinenten. Die spielsüchtigen Virtuosen treten in Jazz-Clubs und bei internationalen Festivals auf, spielen als Straßenmusiker auf den Plätzen des Südens, als Tango-Kapelle zum nächtlichen Tanz und als Konzert-Ensemble in großen Sälen wie der New Yorker Carnegie Hall.

In ihrem aktuellen Stream Couch Konzert on Tour am 7.3.2021, 18 Uhr aus dem Theater Mobile in Zwingenberg interpretieren die Musiker ihre Lieblingslieder.
Dazu Juwelen aus dem aktuellen Album MARE und zusammen mit dem aus Kairo stammenden Oud-Star Basem Darwisch fliegende Teppich-Melodien.

 

Mulo Francel                                       saxophones, clarinets

Andreas Hinterseher                          accordion, vibrandoneon, bandoneon

D.D. Lowka                                         bass & drums

 featuring

 Paulo Morello                                     guitar, cavaquinho

Basem Darwisch                                oud