Thomas Siffling Swing Quintett – Remembering Miles and Chet

Thomas Siffling (Trompete, Flügelhorn)

Olaf Schönborn (Saxofon)

André Weiß (Piano)

Joel Locher (Kontrabass)

Oliver Strauch (Schlagzeug)

Mit diesem Programm verneigt sich der international renommierte Mannheimer Trompeter vor seinen beiden großen Vorbildern.

Dem großen Lyriker Chet Baker und dem musikalischen Vorreiter und Meister der wenigen Töne Miles Davis.

Parallelen sind durchaus vorhanden. So zeichnet sich neben Baker auch Siffling durch seinen samtweichen Trompetensound, seine lyrische, nie aufdringliche und anstrengende Spielweise und wie Davis die Gabe der richtigen Noten zum richtigen Zeitpunkt aus.

Melodien, der Sound und eine entspannte Art des Jazz stehen immer im Vordergrund.

Begleitet wird Siffling am Saxofon durch seinen langjährigen musikalischen Partner und feste Größe der Rhein Neckar Jazz Szene Olaf Schönborn.

Die Rhythmusgruppe liest sich wie ein Who is Who der Süddeutschen Jazzlandschaft.

Thilo Wagner am Klavier gilt als einer der besten Swing Pianospieler der Republik, Oliver Strauch ist Professor für Jazz Drums an der Hochschule in Saarbrücken und Joel Locher ist wohl der gefragteste Bassist der Süddeutschen Swing Jazz Szene.

Freuen Sie sich also auf einen entspannt swingenden Abend mit feinstem West Coast und Cool Jazz, bekannten Songs und einer großartigen und spielfreudigen Band.