Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Dezember 2018

Die Original BlütenwegJazzer – Weihnachtskonzert

15. Dezember; 20:00
22 € (VVK: 20 €)

Wie immer etwas ganz Besonderes

Mehr erfahren »

Die Original BlütenwegJazzer – Weihnachtskonzert

16. Dezember; 18:00
22 € (VVK: 20 €)

Wie immer etwas ganz Besonderes

Mehr erfahren »

Kindertheater Altmann – „Im Land der Zauberer und Hexen“

17. Dezember; 16:00 - 17:00
5€

...da geht es magisch zu, da können Vögel Stelzen laufen und es fliegt die Kuh! Eine etwas ver-rückte Welt präsentiert das Stuttgarter Künstlerpaar Christof und Vladi Altmann in ihrem Lieder-Theater-Programm: Ein Land, in dem Krokodile in Hängematten schaukeln, wo Bienen rückwärts fliegen, wo „Rote Laus, geschmort in Dreck“ eine Delikatesse ist... Und hier begrüßen der Zauber-Lehrer „Franz von Firlefanz“ und die Taschen-Hexe B-B-B-B-B-Berta ihre neuen Zauber- und Hexenlehrlinge, um sie zu unterrichten. Daß das kein gewöhnlicher Unterricht wird, versteht sich…

Mehr erfahren »

Januar 2019

Martin Herrmann – Keine Frau sucht Bauer

11. Januar 2019; 20:00
20€ (VVK 18 €)

„Keine Frau sucht Bauer!“ Salon-Kabarett für Neoromantiker mit dem amtlichen Frauenflüsterer Martin Herrmann  Martin Herrmann ist Gewinner des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg 2018  "Keine Frau sucht Bauer!" ist ein scharfzüngiges Kleinkunstprogramm. Unter dem Motto: „Auf den Acker stehen heute immer weniger, aber viele stehen auf den Akademiker“, kümmert sich Anti-Liedermacher Martin Herrmann mit Wort und Lied um den Zeitgeist zwischen Stadt und Land. Auf den Acker stehen heute immer weniger / aber viele stehen auf den Akademiker...  Wortwollüstig und scharfzüngig zieht Martin Herrmann seine Reimspur.…

Mehr erfahren »

Boogielicious – Boogie Alive

12. Januar 2019; 20:00
20€ (VVK 18 €)

Boogielicious ist ein deutsch-niederländisches Boogie-, Blues und Jazz-Trio, welches sich 2007 zunächst mit Eeco Rijken Rapp (Klavier, Gesang) und David Herzel (Schlagzeug) als Duo gegründet hatte, aber schon ein Jahr später als Trio mit Dr. Bertram Bechers Blues-Harmonika noch homogener und abwechslungsreicher geworden war. Boogielicious ist momentan wohl eine der außergewöhnlichsten Boogie-Formationen der Szene in Europa, die die Musik der 20iger, 30iger und 40iger Jahre in das aktuelle Jahrhundert katapultiert. Inzwischen haben sich die drei Musiker mit ihren vier Alben…

Mehr erfahren »

Stefan Reusch – rettet 2018!

18. Januar 2019; 20:00
20€ (VVK 18 €)

„Reusch rettet 2018“ Es sieht nicht so gut aus auf der Welt. Wir mussten bereits nach der Vorrunde aus Russland fliehen, daheim erwarteten uns wilde Sachsen, bis an die Zäune bewaffnete Gauländer, die Sommerhitze attackierte Resthirne - - - Aber: 2018 war auch Hoffnung: Die Groko blühte, und es war das Jahr der Auto-Corsos. Oder zumindest der Auto-Abgase. Es gab viele Kreuze in Bayern und an den Landstrassen. Aber: Wird 2018 in die Geschichtsbücher eingehen als das Jahr der Tiefenentspannung?…

Mehr erfahren »

Garden of Delight – GODs in Motion

19. Januar 2019; 20:00
20 € (VVK: 18 €)

Die mehrfach national und international preisgekrönte Sensationsband aus dem ZDF Fernsehgarten feiert dieses Jahr ihr 20jähriges Bühnenjubiläum. Dazu hat die Band ihre beiden Jubiläumsalben ‚Gods im Motion – Chapter one‘ und ‚Gods in Motion – Chapter two‘ veröffentlicht, die die stilistische Bandbreite der Band widerspiegeln. Mit dem 19. Studioalbum „Gods in motion – chapter one“ wurden die typischen eingängigen Melodien und Hooklines des „Garden Of Deligth Sounds“ beibehalten, gleichzeitig jedoch die Komponente des ungezügelten irischen Folks stärker betont. Stücke mit…

Mehr erfahren »

Gwennyn – Avalon Tour

25. Januar 2019; 20:00
20€ (VVK 18 €)

GWENNYN – Die phantastische Künstlerin aus der Bretagne Mit traditionellen Songs und neuen Kompositionen, Songs in französischer Sprache und auf Bretonisch lädt uns Gwennyn mit ihrer klaren und sinnlichen Stimme und tiefsinnigen Texten in eine Welt voller Träume und Emotionen ein. Und sie reißt auch das Publikum mit zum Singen und vor allem zum Tanzen, insbesondere wenn sie das „Ev Chistr Ta Laou“ anstimmt, was wir Deutschen alle als „Was wollen wir trinken“ von den „Bots“ in Zeiten der Friedenbewegung kennen…

Mehr erfahren »

Anne Folger – Selbstläufer

26. Januar 2019; 20:00
20€ (VVK 18 €)

SELBSTLÄUFER Kleinkunstsolo für E-Musik mit Hang zu Albernheiten. Parole? Selbst laufen. Nach vorn, mit Schwung und schräg. Werktreue war gestern. Anne verbindet klassische Hochkultur und scharfzüngige Kleinkunst. In ihrer Musik und ihren Texten erzählt sie von der Verwandtschaft zwischen den Beatles und Bach; Debussy, der in Fernost mit Apple fusioniert; vom mißachteten Klavierhocker, der ein Solo gibt; von Youtube-Bloggerin Doremi die in ihren Tutorials erklärt, wie sie sich die Lider mit Beethoven schminkt; von Verdis posthumen Protest gegen Aida, das…

Mehr erfahren »

Februar 2019

Clajo Herrmann – In de Kurv´graadaus

1. Februar 2019; 20:00
22 € (VVK: 20 €)

In de Kurv´ graadaus – Ein Hesse sagt, wo´s langgeht Wer die Musikalität des Wortes „Schobbedeggelsche“ nicht fühlt , ist nicht von hier bzw. „von da“. Hessen sagen zu „hier“ auch mal „da“. „Der is net von da“ meint eigentlich was ganz Nahes. „Komm ´emaa daher!“ bedeutet demzufolge „komm´emaa hierher!“ Wo das DA im HER herkommt, weiss man nicht sicher. Vielleicht von da. Daher auch: „Der is net von hier. DA kann mer nix mache!“ Hessisch ist mehr als ein…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren